Schnelle Nudeln mit Zucchini und Chinakohl [K]

Mie-Nudeln.jpg

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Couscous ist da eine Moeglichkeit. Jetzt haben wir in einem kleinen Bioladen das Glueck gehabt fett-/eifreie Instant Mie Nudeln zu finden. Einfach mit kochendem Wasser uebergiessen und nach Packungsangabe ziehen lassen (typischerweise etwa 5 min). Dazu noch etwas Gemuese zubereiten (gebraten oder roh, je nach Vorlieben) und mit einer persoenlich bevorzugten Sosse abschmecken.

Es gibt Mie Nudeln sowohl mit als auch ohne Ei, mal muss also etwas beim einkaufen aufpassen. Auch gibt es sie als Instant Nudeln oder regulaere Nudeln. Aber viele der Sorten die wir inzwischen gefunden haben sind eigentlich Instant Nudeln. Dadurch das Mie Nudeln nicht aus Hartweizenmehl sondern normalem Weizenmehl zubereitet werden haben sie auch einen anderen Geschmack als normale Nudeln – eine willkommene Abwechslung.

Zudem haben wir ein neues Lieblingsgemuese des Modellathleten entdeckt, den Chinakohl. Ein sehr feiner Kohlgeschmack der sich gut mit anderen, schmackhafteren Zutaten vertraegt.

Man kann eigentlich alles moegliche mit den Mie Nudeln anstellen. In diesem Rezept haben wir Sojasosse verwendet. Aber genausogut vertraegt sich die ganze Sache mit einer leckeren indischen Currymischung. Da kann der Modellathlet sich gar nicht entscheiden, was ihm besser schmeckt.

1 Portion

125g Instant Mie Nudeln ohne Ei
1 kleine Zucchini, gewuerfelt
etwas Chinakohl (je nach Groesse) in kleine Stuecke geschnitten
etwas Sojasosse (oder auch eine indische Currymischung)

Die Mie Nudeln in eine feuerfeste Schale geben und mit kochend heissem Wasser uebergiessen, etwas Salz zugeben und hin und wieder herumruehren.

Waehrenddessen eine Antihaft Pfanne erhitzen. Darin die Zucchini ohne Oel anbraten, nach ein paar Minuten den Chinakohl zugeben. Alles weiterbraten bis zum gewuenschten Gargrad. Dann mit Sojasosse abloeschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Nudeln weich sind diese in einem Sieb abgiessen. Wenn
das Gemuese fertig gegart ist die Nudeln zum Gemuese geben und alles
abschmecken.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s